St. Athanasius - Fresko in der Kirche Theotokos Peribleptos, Ohrid, Mazedonien, 13. Jahrhundert

Liebe Leser!

Was ist unser Anliegen? Wir wollen dem Wort und dem Auftrag Christi treu bleiben. Wir wollen einfach katholisch bleiben, so wie unsere Vorfahren, so wie es die Kirche immer verstanden hat. Einer Zeit, die alles in Frage stellt, ist die unveränderliche Wahrheit Christi entgegenzustellen. Dazu möchten wir mit Ihrer Hilfe einen kleinen Beitrag leisten.

Dr. F. Bentz     Franz Kronbeck     Inge M. Thürkauf

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe unseres Boten

Leo der Große (440-461):
Sermo XXI. 1. Predigt auf Weihnachten.

1. Laßt uns frohlocken, Geliebteste; denn heute ist uns der Heiland geboren! Darf doch dort keine Trauer aufkommen, wo das Leben selbst zur Welt kommt, das die Furcht vor dem Tode benimmt und uns durch die Verheißung ewigen Lebens mit Freude erfüllt. Niemand wird von der Teilnahme an dieser Jubelfeier ausgeschlossen, alle haben den gleichen Grund, in festlicher Stimmung zu sein; denn da unser Herr, der die Sünde und den Tod vernichtet, niemand findet, der ohne Schuld ist, so kommt er, um alle zu befreien.

Erleben Sie 2018 die Priesterweihe live im Internet.

S.E. Weihbischof Alfonso de Galarreta wird am Samstag, dem 30. Juni, sechs Diakone zu Priestern weihen. Erstmals können Sie an der Priesterweihe von Zaitzkofen auch live via Internet teilnehmen: Beginn: 9.00 Uhr.

Klicken Sie am Weihetag auf unsere Homepage um zum Livestream über unseren youtube-Kanal PIUSFILM zu gelangen.