Eine gute Nachricht: Mit Gottes Hilfe konnten wir bei den letzten Nummern des St. Athanasius Boten unsere Auflage beträchtlich ausweiten, sie beträgt nunmehr über 45.000 Stück. Damit ist allerdings auch eine bedeutende Erhöhung unserer Post- und Druckkosten verbunden. Ganz herzlich bitten wir unsere Leser in dieser „Wachstumsphase“ unseres Presseapostolats um Hilfe. Wir sind auch für das kleine „Scherflein“ herzlich dankbar. Helfen Sie uns bitte auch durch Ihr Gebet – daß wir alles so tun, wie Gott es will und daß wir vielen eine Stütze sein dürfen auf dem Weg in einer verwirrten Zeit.
Die Nachrichten aus Kirche und Welt erscheinen mehrmals im Jahr unentgeltlich. Wir bitten herzlich um Spenden.

Bankverbindung:

Raiffeisenbank Kemnather Land-Steinwald eG
Kontoinhaber: Verein St. Petrus Canisius e.V.
IBAN: DE65 7706 9764 0001 8714 98
BIC: GENODEF1KEM

Der Verein St. Petrus Canisius e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Steuerabzugsfähige Spendenquittungen ab 200 Euro werden am Ende des Kalenderjahres versandt. Bis 200 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenquittung.